Initiative Brownfield Solutions: Nachhaltige Immobilienentwicklung als innovativer Weg in die Zukunft

Das neue Jahr markiert einen weiteren Meilenstein in unserer Firmenentwicklung: Aus einer Idee und umfangreicher Vorbereitung werden konkrete Projekte – die Initiative Brownfield Solutions tritt den Beweis an, dass sich attraktive Logistik-Standorte auch ohne Versiegelung neuer Greenfield-Grundstücke verwirklichen lassen.

Als erfahrenes Beratungsunternehmen für Logistik- und Gewerbeimmobilien kennen wir das Problem seit Jahren: In den entwickelten Industrieländern wächst die Zahl stillgelegter Produktionsflächen, die als Brachen nicht nur einen unschönen Anblick bieten, sondern auch die unterschiedlichsten Altlasten aufweisen. Mit einem Wort: Die problematische Revitalisierung hemmt (bislang) die erneute Nutzung – Brownfields haben keinen guten Ruf. Auf der anderen Seite ist es ökologisch falsch, immer neue Greenfields im Zuge einer gewerblichen Erschließung zu versiegeln. Die Lösung? Eine intensive Zusammenarbeit von Spezialisten, die die besonderen Herausforderungen beim Flächenrecycling von Brownfields meistern wollen – und vor allem können.

Brownfields als relevanter Business-Pool für neue Standorte verstehen

Reißverschluss

Aus diesem theoretischen Ansatz wurden ganz praktische Überlegungen, denn es standen durchaus weitreichende Fragen im Raum: Wie lässt sich das Kosten-Nutzen-Verhältnis solcher Vorhaben nachhaltig attraktiv gestalten? Schließlich müssen Finanz- und Umweltrisiken identifiziert und reduziert werden, um die Rechts- und Budgetsicherheit zu gewährleisten. Hier sind also spezifische Kompetenzen gefragt, die weit über unser Leistungsspektrum hinausgehen. Genau aus diesem Grund sind wir Mitglied der Initiative Brownfield Solutions: Gemeinsam mit drei weiteren, unabhängigen und erfahrenen Unternehmen schaffen wir eine solide Grundlage für derartige Standortentwicklungen inklusive einer Vor-Ort-Sanierung mithilfe von mikrobiologischen Verfahren.

Brownfield Solutions: klare Zielsetzung, spezifische Kompetenzen

Wer also wirkt mit an dem wichtigen Vorhaben, aus Brownfields wieder florierende Unternehmensstandorte zu schaffen?

Im letzten Jahr hat sich die Geobality Europe GmbH aus Hamburg mit ihrer „Initiative Brownfield Solutions“ am Markt positioniert. Ihr Research zur Interpretation der wesentlichen Herausforderungen im Sanierungsgeschäft führten zu diesem neuen Konzept. Die Rahmenbedingungen sind klar:

Die zunehmende Notwendigkeit Brownfields zu revitalisieren, gepaart mit den Herausforderungen und Kostenentwicklungen aus meist sehr langen Zeitläufen einer umfassenden Schadensinterpretation, Baustopprisiken während der Aushubmaßnahmen, Behördenmanagement usw., die immer häufiger zum wirtschaftlichen Dealbreaker in der Projektentwicklung werden.

Mit der Gründung der „Initiative Brownfield Solutions“ lässt die Geobality Europe den Erkenntnissen Taten folgen. Ein Konzept „alles aus einer Hand“.

Gemeint damit ist die Beschleunigung aller Prozesse, die im Rahmen des Altlastenmanagements, rechtssicher und bei maximaler Budgetsicherheit, zu den gewünschten Ergebnissen führen. Aufgrund modernster Erkundungs-, Bewertungs- und Sanierungsmethoden, mit bis zu 90% Zeiteinsparung bereits bei den Schadensinterpretationen, i.d.R. deutlich kostengünstiger als die herkömmlichen Verfahrensmethoden und alles im Sinne der ESG Kriterien.

Die GEOBALITY EUROPE GMBH übernimmt in diesem Konzept das Research, sowie die Projektsteuerung aller Komponenten, bis hin zur behördlichen Genehmigung des geplanten Immobilienprojektes. Zur Umsetzung dieses Konzeptes haben Sie führende Unternehmen der Branche als Partner gewonnen.

  • SENSATEC GMBH, in Europa ein führendes Unternehmen im Bereich der minimalinvasiven in-situ Sanierungen, mit eindrucksvollen Erfolgsnachweisen die u.a. auch über einzigartige, patentierte Bohr- und Einbringungstechnologien verfügt
  • HPC INTERNATIONAL SAS, als Teil der HPC AG-Gruppe, mit mehr als 35 Jahren Erfahrungen; bringt neben Sanierungsexpertisen insbesondere gutachterliche Spezialkompetenzen und Immobilienmanagement in die Initiative ein
  • LOGREAL.DIELOGISTIKIMMOBILIE GMBH, für die Beratung bei der Standortentwicklung, sowie Veräußerungen der Liegenschaften

Brownfield Solutions

Gemeinsam mit unseren Erfahrungen als Beratungsunternehmen für Logistik- und Gewerbeimmobilien und unserem Gespür für aussichtsreiche Standorte ergibt sich also ein Kompetenzpool mit einem spannenden Potenzial – und das werden wir gezielt zur Entwicklung neuer Logistik-Standorte nutzen. Uns geht es um nachhaltige Logistikentwicklungen, die nicht nur den wirtschaftlichen Bedürfnissen, sondern vor allem auch denen unserer Umwelt Rechnung trägt. Und wir bleiben nicht nur bei theoretischen Ansätzen: Die ersten Projekte befinden sich schon in der Umsetzung. Das neue Jahr wird also ausgesprochen interessant – wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden!